Silent Pain


21.April.2015 17:46

Herzlich Willkommen

Früher litt ich unter SVV, Depressionen und Borderline, doch..

Es gab Menschen die in dieser Zeit bei mir waren und mir geholfen haben. Also gebe ich allen da draußen den Rat, sucht euch Hilfe. Redet mit euren Eltern oder einem der euch Nahe steht. Es kann nichts passieren. Habt keine Angst.

 

Ich habe aufgehört mit dem Selbstverletzen. Ich habe irgendwann festgestellt das es einem nichts bringt. Klar es verschafft einem ein paar Minuten Zufriedenheit aber schlussendlich hinterlässt es nur Narben oder Schmerz. Es zerstört einen ohne das man es merkt. Ich bitte euch findet die Kraft und den Mut damit aufzuhören! Sucht euch etwas das euch ablenkt. Hört Musik, lest ein Buch, malt, betreibt einen Sport. Es gibt so viele Möglichkeiten. Sucht eine und sie wird euch helfen. Ihr könnt mich auch anschreiben und ich werde euch Tipps oder Ratschläge geben.

 

Was gibt es noch von mir? 

Ich liebe Nieten. Ich trage eigentlich immer Nietenarmbänder. Früher trug ich auch ein Nietenhalsband, in letzter Zeit jedoch nicht mehr so oft. Mich kann man am besten als Gothic bzw. Emo Girl betrachten.

Ich bin auf eine Art und Weise von Jeff the Killer fasziniert und beschäftige mich viel mit Engeln.

 

Mein Vorsatz:

Menschen helfen, die Hilfe benötigen, verschafft ein gutes Gefühl und sollte für jeden Selbstverständlich sein!

Naja, falls ihr sonst noch Fragen habt könnt ihr mich ruhig anschreiben... Und ich gebe euch auch gerne Tipps, Ratschläge und so weiter. Also auch wenn ihr nur jemanden zum reden braucht ich höre immer zu und versuche auch so gut wie mögliche euch zu helfen

Meldet euch einfach: Entweder über E-mail:

Alone-and-lonely@web.de 

oder 

über das Kontaktformular auf dieser Seite

oder 

über die Kommentare

 

Es grüßt euch Silent Pain

Hab es endlich geschafft. Eine glatte 1 in einer Mathe Arbeit

10.Februar.2015

 

Die Welt besteht nicht nur aus Glück und Freude. Viele wissen was ich meine. Es gibt Höhen und Tiefen, im Leben sowie in Beziehungen und vieles mehr. Ganz unterschiedlich. Doch eines ist immer wichtig egal wie viele Tiefen es gibt, man darf nie aufhören zu kämpfen. Und eines kann ich sagen: Es kommen immer wieder Höhen die auch die Tiefen lebenswert machen. Das wichtigste ist, zu versuchen ein ehrliches Leben zu führen und Dinge zu finden weshalb man gerne lebt. Ich persönlich führe kein besonders aufregendes Leben. In der Beziehung mit meinem Freund gibt es Höhen und Tiefen. Aber ich lebe gerne und ich kämpfe für die Höhen in meinem Leben. Und ich kann nur sagen das lohnt sich. Und ich schaffe das ohne irgendwelche Rauschmittel (z.B. Rauchen, Alkohol, etc.) Denn anscheinend ist es in der heutigen Jugend super "cool" *hust* wenn man diese Dinge zu sich nimmt. Bringen aber nichts als Zerstörung des Körpers und Geld zum Fenster raus werfen.

 

LG Silent Pain

02.Februar.2015

 

Ich denke viele können sich etwas darunter vorstellen wenn ich sage: "Wie kann man sich so in einem Menschen irren."

Tja letztes Wochenende durfte ich den wahren Sinn dieses Satzes erfahren. Ich durfte es am eigenen Leib oder viel mehr in meinem Herzen spüren. Es ist ein wiederliches Gefühl wenn man rausbekommt wie man sich irren kann und dass man unter Monate hinweg belogen wurde. Vor allem wenn alles auf einmal hereinbricht. Bei mir verlief es von Gestern auf Heute. Und mir geht es regelrecht Schei...! Wie kann man der Person die man liebt noch vertrauen, wenn man nur belogen wurde und lächerlich gemacht? Ich weiß es nicht. Also was ist besser? Dann noch für die Liebe zu kämpfen oder gleich einen Schlussstrich zu ziehen? Ich weiß darauf selber keine Antwort. Vielleicht könnt dieses Mal ihr mir helfen?

 

Es grüßt euch Silent Pain

23.März.2015

 

Wie ich immer sage: "Es gibt Höhen und Tiefen" Ich habe einige in meinem Leben. Doch in letzter Zeit geht es mir immer besser., Ich merke wie ich wieder Kontrolle in meine Gefühle bringe und ich selbst sein kann. Ohne die andauernden Stimmungsschwankungen fühle ich mich besser. Ich kann mich glücklich schätzen. Mein Freund und ich sehen uns jedes Wochenende und immer in den Ferien. Wir sind jede freie Minute zusammen. Wir leben eine Fernbeziehung. Eine normale Beziehung in der Nähe könnte ich mir nicht vorstellen. Und auch wenn meine Beziehung einen schweren Start hatte, wird es viel besser.
Also gebt die Hoffnung nicht auf, schmeißt es nicht hin, sondern arbeitet daran!

Mein Steckbrief

Ich beschreibe mich hier ein bisschen damit ihr etwas von mir erfahrt und ich hoffe ich darf auch das ein oder andere von einem von euch erfahren. Ich freue mich darauf

 

Name: Hier Silent Pain

 

Geburtstag: 06. Februar.

 

Lieblingsfarbe: Schwarz, Rot, Blau (meistens je nach dem wie ich gelaunt bin :) )

 

Sternzeichen: Wassermann

 

Stärke: Anderen zuhören und versuchen zu helfen.

 

Schwäche: Zu viel nachzudenken

 

Lieblingsfach in der Schule: Chemie, Religion, Mathematik

 

Mein Motto: Am Ende wird alles gut... und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende!

 

Haarfarbe: Braun  (manchmal schwarz gefärbt)

 

Augenfarbe: Braun

 

Merkmal: Yin & Yang Halskette und zwei Ringe am rechten Ringfinger

 

Lieblingsbuch: Shades of Grey

 

Lieblingsfilm: Eindeutig Shades of Grey

 

Lieblingslied: Unterschiedlich ; hängt stark von meiner Stimmung ab

 

Lieblingsband: Black Veil Brides, Metallica

 

Beschäftigungen: Musik hören, Lesen, Arbeiten

 

Was ich hasse: Manche Menschen sind so Arm die haben nicht einmal eigene Probleme

                                                (Beschreibt es am besten)

 

Traumberuf: Mechanikerin

 

 

So nun wüsste ich nichts mehr was ich noch von mir erzählen könnte

Pon and Zi


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!